Wie schreibt man gute Lyrics?

Lyrics schreibenZu unserem Vorteil ist es eine nicht zu leugnende Tatsache, dass die Musik vieler kontemporaner Songs stark von den Lyrics bzw. deren Inhalten ablenkt. Lyrics zu schreiben ist ohne Zweifel schwierig. Vielleicht nicht ganz so schwierig wie das Schreiben guter Lyrik, aber in der Musik sind die Lyrics oftmals nicht mehr als eine Welle, die die Stimme des Sängers tragen soll und dabei jedweden Inhalt vermissen lassen.

Aber wie schreibt man dann gute Lyrics?

Wie schreibt man gute Lyrics?

Eine der wichtigsten Erfahrungen, die ich beim Songwriting und genauso beim Schreiben von Lyrics machen musste, war, dass immer wenn ich versuchte, besonders originell zu sein, ich meine eigene Kreativität so richtig im Keime erstickte. Klingt das vielleicht vertraut? Ich schätze mal, dass dies auch der Grund ist, warum die meisten Versuche, einen „Hit“ zu schreiben, scheitern. Nichts ist mehr gut genug für den „Hit“ und alles wird verworfen…aber ich schweife gerade ab.

Wie ein weiser Mensch mal sagte, werden Songs nicht in einem Vakuum geschrieben. Selbst die besten und originellsten Songs, beschreiben nur irgendetwas, das zuvor stattgefunden hat. Beim Schreiben von Lyrics geht es nicht darum, die Verse aus dem Nichts zu zaubern. Eigentlich geht es nur darum, ein bestimmtes Thema aus einem persönlichen Blickwinkel zu betrachten. Oder um in musikalischen Termini zu sprechen: Es geht um die Kreation einer Variation eines bestehenden Themas.

Originell sein hin oder her, es ist erlaubt, sich Inspiration bei anderen zu holen. Es geht hier nicht um Kopieren oder um Plagiarismus. Es geht darum, von den Großen zu lernen!