Songwriting Checkliste

Checklisten helfen mir, wichtige Aspekte von Projekten im Auge zu behalten, ohne meinen Kopf zu sehr damit zu belasten. Vor einiger Zeit bin ich auf eine solche Checkliste für das Songwriting gestossen.

Songwriting Checkliste

Man muss beim Songwriting nicht jeden einzelnen Punkt einer solchen Checkliste sklavisch berücksichtigen. Aber geht man diese Songwriting Checkliste hin und wieder durch (inbesondere beim Schreiben eines Songs), dann wird man hin und wieder einen AHA-Effekt erleben.

Here we go:

  • Die erste Zeile sollte das Interesse des Zuhörers wecken.
  • Die Melodie des Songs muss funktionieren.
  • Die Lyrics dürfen sich nicht auf Teufel-komm-raus reimen.
  • Unsaubere Reime sind ok, der Inhalt ist wichtiger.
  • Der Titel sollte nach dem Hören des Songs klar sein.
  • Lyrics und Melodie müssen eins sein.
  • Beim Songwriting sollte man um ein zentrales Thema, Gefühl oder eine zentrale Idee herum arbeiten.
  • Der Song sollte vom Zuhörer ohne dreiseitiges Essay verstanden werden können.
  • Die Lyrics sollten ehrlich sein und von Herzen kommen.
  • Lyrics sind keine Poesie.
  • Jeder Song braucht Hooks: melodisch und lyrisch.
  • Zeitsprünge im Songtext sollten einfach zu verstehen sein.
  • Klischeés sollten vermieden werden.
  • Ist der Songtext bildlich gehalten?
Kommentarfunktion wurde geschlossen.